vegan kosmetikinstitut evelyne

"Ich fühl mich wohl in meiner Haut!"

Die meisten von euch wissen wie Evelyne Fleischer in ihrem Traumberuf gelandet ist, und gerade seit Gründung ihres Institutes können Kunden und Bekannte sich die vielen Komplimente für ihre strahlende Haut nicht verkneifen.

Evelyne Fleischer: "Als ich 14 war, erlitt ich durch Chlor, Verbrennungen 1. Grades am gesamten Körper inkl. meiner Augenlider. Ich sah Jahre lang so schlimm aus, dass die Leute mich fragten, ob ich daheim Probleme hätte, etwa häusliche Gewalt, denn meine Haut war meist exzematisch, offen, blutig.

Daraus resultierend gaben mir die Ärzte über Jahre hinweg Cortison, und jeder weiß was dies auf lange Zeit bewirkt. Meine Haut dankt alles ein Leben lang mit Neurodermitis, Psoriasis und sämtlichen Kontaktallergien die man so haben kann.

Krankheiten die ich nicht einmal meinem größten Feind wünschen würde, und trotzem setzen wir uns in unserem Alltag der Gefahr einer lebenslangen Kontaktallergie fast nonstop aus, das mag klein klingen, aber wenn es einmal da ist, geht es nicht mehr weg und schränkt die Lebensqulität immens ein, zudem steigert es die Störung der Hautbarriere, was wiederum dazuführen kann, dass wie und schneller mit Baktieren und Viren infizieren... Aber ich schweife aus!

Ich wollte lernen wie ich mit meiner extrem kranken Haut umgehen kann, und wie es mir besser geht.

Und bin schließlich in meinem absoluten Traumberuf gelandet, und das Schöne für euch dabei? Ich spreche aus Erfahrung, ich spreche aus fundiertem Wissen über Inhaltsstoffe und den Umgang auch mit extremen Hautdefiziten.

Und wie meine Kunden mir immer wieder, jeden Tag aufs Neue bestätigen: Zu recht!

Und wenn ich mich nicht vergesse, und auf die sehr speziellen, individuellen Bedrüfnisse meiner Haut eingehe, geht es mir gut, nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich.

Ihr könnt mir glauben, zu stressigen Zeiten in denen ich mich vergesse, gibt mir meine Haut den Rest! Juckreiz, Schmerzen, schlaflose Nächte und man fühlt sich simpel gesagt: hässlich, und verliert einen großen Teil seines Selbstvertrauens.

Auch ich.

Deshalb ist es so wichtig, dass wir uns um uns kümmern, und auch um die Bedürfnisse unseres Körpers und Haut. Schließlich ist unsere Haut unser Spiegel zur Seele und gibt Aufschluss über unsere körperliche Verfassung.

Niemand sollte sich unwohl in seiner Haut fühlen, und für die meisten Hautprobleme gibt es eine Lösung, und die möchte ich mit euch zusammen angehen, damit ihr zu denen gehört, die heute, morgen und in 30 Jahren nach ihrem Geheimnis für ihr jugendliches Aussehen, und ihre Ausstrahlung gefragt werden.

DAS und nicht minder ist mein Anspruch an meine Arbeit.

Dabei ausschließlich vegan und tierversuchsfrei zu arbeiten, ist für mich selbstverständlich und entspricht meiner Selbst (seit meinem 7 Lebensjahr Vegetarierin, seit meinem 17 Lebensjahr Veganerin). "


unterschrift, Inhaberin

Qualifikationen

  • Staatlich anerkannte Fachkosmetikerin
  • International SPA - Kosmetiker/in
  • Cidesco Beauty Therapist (international anerkannt)
  • Cidesco Spa Therapist (international anerkannt)
  • weitere Zusatzqualifikationen finden Sie weiter unten

 

Beispiele unserer Pressebeiträge und TV-Auftritte:

Das ARD-Buffet zu Gast im Kosmetikinstitut Living. 

Der ARD Reporter Sebastian Müller war im Rahmen des Beitrags "Ein Tag ohne tierische Produkte" zu Gast in unserem Kosmetikstudio. HIER gelangen Sie zum Video.

Das Tierheim Daxlanden bedankt sich über die 500€ Weihnachtsspende vom Kosmetikinstitut Living. 

Hier erfahren sIe mehr

Meine Empfehlungen - Nützliche Links

Kontakt

Living veganes Kosmetikinstitut
Gildestr. 1e,  76149 Karlsruhe - Kirchfeld

Tel.:  0721 - 62 39 621
Email: info@kosmetikinstitut-living.de

Termine

WhatsApp Logo 1Nur nach Vereinbarung!
Terminvergabe auch per WhatsApp

Mobil:  0176 - 3245 9999
HIER online Termin buchen

Stornierungen

... sind bis zu 24h vor Terminbeginn möglich. Bei einer späteren Strornierung fallen 50% der Behandlungskosten an. Sollten wir einmal Ihren Termin unter 24h absagen müssen, bekommen Sie als Entschädigung ein Upgrade auf die geplante Behandlung beim nachgeholten Termin. Fair oder?